Willkommen im riesa efau Webshop!

Zeit zum Denken über ewigen Frieden. Immanuel Kant

Zeit zum Denken über ewigen Frieden. Immanuel Kant
Kursnummer: MHK 171
120,00 €
Inkl. 7% MwSt.
Der Frieden in Europa, der jahrzehntelang fast selbstverständlich schien, ist wieder fragwürdig geworden. Sogar die Furcht vor der atomaren Selbstzerstörung der Menschheit ist zurückgekehrt. Andernorts auf der Welt war die Furie des Krieges allerdings nie verschwunden. Ist es möglich, Frieden auf Erden zu erreichen, oder ist dieses Ziel angesichts der gewalttätigen Natur des Menschen eine Illusion? Gibt es wenigstens Wege und Mittel, das Zusammenleben wenn nicht ganz friedlich, so doch friedlicher zu machen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der deutsche Philosoph Immanuel Kant in seiner Schrift "Zum ewigen Frieden", einem klassischen und zugleich hochmodernen Text. Realistisch im Blick auf die Unvollkommenheit der Menschen, entwirft er doch ein pazifistisches Programm, das beinahe utopisch anmutet. In unserem Seminar lesen und diskutieren wir Auszüge aus Kants Werk und weitere Texte. Philosophisches Vorwissen ist nicht erforderlich. Von den historischen Ideen ausgehend, beschäftigen wir uns auch mit den brennenden Fragen der Gegenwart.
Veranstaltungsbeginn
12.05.2023
Zeitraum
12.05.2023 bis 14.05.2023
Wochentag_e
Freitag bis Sonntag
Uhrzeit (von-bis)
16:00 bis 16:00
Anmeldeschluss
08.05.2023 00:00:00
Ich bin ermäßigungsberechtigt (Ermäßigungsberechtigung ist nachzuweisen)



Beschreibung

Details

Der Frieden in Europa, der jahrzehntelang fast selbstverständlich schien, ist wieder fragwürdig geworden. Sogar die Furcht vor der atomaren Selbstzerstörung der Menschheit ist zurückgekehrt. Andernorts auf der Welt war die Furie des Krieges allerdings nie verschwunden. Ist es möglich, Frieden auf Erden zu erreichen, oder ist dieses Ziel angesichts der gewalttätigen Natur des Menschen eine Illusion? Gibt es wenigstens Wege und Mittel, das Zusammenleben wenn nicht ganz friedlich, so doch friedlicher zu machen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der deutsche Philosoph Immanuel Kant in seiner Schrift "Zum ewigen Frieden", einem klassischen und zugleich hochmodernen Text. Realistisch im Blick auf die Unvollkommenheit der Menschen, entwirft er doch ein pazifistisches Programm, das beinahe utopisch anmutet. In unserem Seminar lesen und diskutieren wir Auszüge aus Kants Werk und weitere Texte. Philosophisches Vorwissen ist nicht erforderlich. Von den historischen Ideen ausgehend, beschäftigen wir uns auch mit den brennenden Fragen der Gegenwart.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kursnummer MHK 171
Veranstaltungsende 14.05.2023
Uhrzeit 16:00
Uhrzeit Ende 16:00
min_Teilnehmer 10
Kursort externer Raum
Anzahl Plätze 16
Kursleiter Lieber Michael Bittner, 12103 Berlin
Veranstaltungsbeginn 12.05.2023
Zeitraum 12.05.2023 bis 14.05.2023
Wochentag_e Freitag bis Sonntag
Uhrzeit (von-bis) 16:00 bis 16:00
Anmeldeschluss 08.05.2023 00:00:00
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.