Willkommen im riesa efau Webshop!

Eine Archäologie des Selbst durch Bilder aus zweiter Hand

Eine Archäologie des Selbst durch Bilder aus zweiter Hand
Ein Workshop über die Aneignung von Heimvideos in Found-Footage- und archivarischen Filmpraktiken
Kursnummer: KKA 2139
40,00 €
Inkl. 7% MwSt.
Eine Archäologie des Selbst durch Bilder aus zweiter Hand

Ein Workshop über die Aneignung von Heimvideos in Found-Footage- und archivarischen Filmpraktiken

Workshopleiterin: Maja Milic (HRV)

In der heutigen Welt überflutet von selbstproduzierten Bildern, werden die Menschen zu ihren eigenen Ethnografen. Familienfilme sind am Ursprung solcher Selbstvision. Durch rituelles repetitives Betrachten werden wir die Ontologie des Bildes selbst hinterfragen. Wir beschäftigen uns mit gefundenem privatem super 8 Filmmaterial, welches wir durch verschiedene Aufgaben beobachten, reinterpretieren und bearbeiten lernen. Das Ziel ist einen kollektiven Film aufzubauen.

15.&16.03. 10:00 bis 16:00 Uhr

Ergebnispräsentation 17.03. 13:30 bis 14:15 Uhr
Veranstaltungsbeginn
15.03.2024
Zeitraum
15.03.2024 bis 17.03.2024
Wochentag_e
Freitag, Samstag, Sonntag
Uhrzeit (von-bis)
10:00 bis 16:00
Termine
2
Anmeldeschluss
14.03.2024 12:00:00
Termine
Ich bin ermäßigungsberechtigt (Ermäßigungsberechtigung ist nachzuweisen)



Beschreibung

Details

Eine Archäologie des Selbst durch Bilder aus zweiter Hand Ein Workshop über die Aneignung von Heimvideos in Found-Footage- und archivarischen Filmpraktiken Workshopleiterin: Maja Milic (HRV) In der heutigen Welt überflutet von selbstproduzierten Bildern, werden die Menschen zu ihren eigenen Ethnografen. Familienfilme sind am Ursprung solcher Selbstvision. Durch rituelles repetitives Betrachten werden wir die Ontologie des Bildes selbst hinterfragen. Wir beschäftigen uns mit gefundenem privatem super 8 Filmmaterial, welches wir durch verschiedene Aufgaben beobachten, reinterpretieren und bearbeiten lernen. Das Ziel ist einen kollektiven Film aufzubauen. 15.&16.03. 10:00 bis 16:00 Uhr Ergebnispräsentation 17.03. 13:30 bis 14:15 Uhr
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Untertitel Ein Workshop über die Aneignung von Heimvideos in Found-Footage- und archivarischen Filmpraktiken
Kursnummer KKA 2139
Veranstaltungsende 17.03.2024
Uhrzeit 10:00
Uhrzeit Ende 16:00
min_Teilnehmer 3
Kursort Dachsaal
Anzahl Plätze 8
Kursleiter Frau Maja Milicic, 12435 Berlin
Veranstaltungsbeginn 15.03.2024
Zeitraum 15.03.2024 bis 17.03.2024
Wochentag_e Freitag, Samstag, Sonntag
Uhrzeit (von-bis) 10:00 bis 16:00
Termine 2
Anmeldeschluss 14.03.2024 12:00:00
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.